Erdäpfelschnecken mit Majoran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 1000 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 g Mehl

Füllung:

  • 400 g Zwiebel
  • 60 g Butter
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Guss:

  • 250 ml Rahm
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • 20 g Butter (für die Form)

Die Erdäpfeln auf einem Blech bei zweihundert Grad im Herd eine Stunde backen, herausnehmen. Die noch warmen Erdäpfeln mit einem Löffel aufbrechen und aushölen. Durch die Kartoffelpresse drücken und auf einer Arbeitsplatte abkühlen.

Für den Teig in die Mitte der Erdäpfeln eine Ausbuchtung drücken, Eier und Salz hineingehen, mit ein wenig Kartoffel-Masse zubereiten und das Mehl darübersieben. Alles zu einem glatten Teig zusammenkneten und eine Viertelstunde ruhen.

Für die Füllung die Zwiebeln abschälen und klein hacken. Butter in einer Bratpfanne schmelzen, die Zwiebeln und die gehackten Küchenkräuter darin schonend andünsten. Würzen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche fünf Millimeter dick auswallen. Die erkaltete Zwiebel-Gewürzmischung gleichmässig auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Teig ca. vier Zentimeter breite und zwanzig Zentimeter lange Stückchen schneiden, diese spiralförmig zusammenrollen und aneinander in eine gebutterte geben setzen. Im aufgeheizten Backrohr (zweihundert °C ca. fünfundzwanzig min backen.

Alle Ingredienzien für den Guss mixen. Teigschnecken aus dem Backrohr nehmen, Guss darübergiessen, wiederholt in den Herd schieben und weitere fünfundvierzig Min. backen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdäpfelschnecken mit Majoran

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche