Erdäpfelschneck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Erdäpfel (mehlig)
  • 120 g Mehl
  • 30 g Weizengrieß
  • 1 EL Butter
  • 1 Eidotter
  • 150 g Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 100 g Grammeln
  • Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Öl (oder Butter für die Zwiebeln)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)

Für den Erdäpfelschneck die Erdäpfel kochen, schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Gemeinsam mit Mehl, Grieß, der zimmerwarmen Butter, Eidotter und etwas Salz zu einem Erdäpfelteig verarbeiten. Die gehackten Zwiebeln in etwas heißem Öl oder Butter anlaufen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen und mit den gerösteten Zwiebeln, Grammeln und gehackter Petersilie bestreuen. Behutsam einrollen und in ein Tuch wickeln. Die Enden gut verschließen.

In eine Kasserolle mit kochendem Salzwasser einlegen und 20-30 Minuten kochen. Erdäpfelschneck herausheben, auswickeln und aufschneiden.

Tipp

Die in die Roulade eingearbeitete Fülle kann ganz nach Saison und Marktlage, etwa auch durch frische Pilze, variiert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare17

Erdäpfelschneck

  1. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 27.11.2015 um 08:58 Uhr

    tolL!

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 10.11.2015 um 07:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 05.11.2015 um 15:48 Uhr

    gut

    Antworten
  4. claudia279
    claudia279 kommentierte am 06.08.2015 um 09:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 28.06.2015 um 10:44 Uhr

    Kreative Idee!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche