Erdäpfelschmarren aus Püree-Rest

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Erdäpfelschmarren das Erdäpfelpüree mit den Eiern gut verrühren und etwas salzen. In einer großen Pfanne Öl sehr heiß erhitzen. Püreemasse auf das heiße Öl geben, glatt streichen und die Hitze sofort auf 1/3 reduzieren.

Nach etwa 3-4 Minuten, wenn es gut riecht, mit einem Teller oder Pfannendeckel den Fladen wenden und die andere Seite anbraten. Nach 3 Minuten mit zwei Gabeln den Teigfladen zerreißen (wie Kaiserschmarren) und als Beilage oder mit Salat als Hauptspeise servieren.

Tipp

Geben Sie noch ein paar Speckwürfel oder Wurstreste zum Erdäpfelschmarren. Das gibt ihm eine herzhafte Note.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Erdäpfelschmarren aus Püree-Rest

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche