Erdäpfelpuffer mit Paradeistopfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Erdäpfel
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl (gehäufte, z. B. Dinkelvollkorn)
  • 250 g Topfen
  • 100 g Cocktailparadeiser
  • 1 Bund Kräuter (z.B. Schnittlauch, Knolau, Basilikum und Petersil)
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1/16 Liter Öl (zum Ausbacken der Puffer)

Für die Erdäpfelpuffer die Erdäpfel schälen und in ein Sieb reiben. Etwas ausdrücken. In einer Schüssel Mehl und Ei mit etwas Salz und Pfeffer vermischen, geriebene Erdäpfel dazu geben und schön mischen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, wenn das Öl heiß ist, ein Viertel der Erdäpfelmenge in die Pfanne geben und die Hitze herunterdrehen.

Während die Puffer auf jeder Seite etwa 5-8 Minuten braten, die Paradeiser schälen und entkernen. Die Kräuter sehr klein schneiden, Kräutersalz, Pfeffer, Olivenöl und Topfen vermengen. Die Paradeiser klein schneiden und dazu rühren.

Die Puffer mit dem Paradeistopfen servieren.

Tipp

Die Erdäpfelpuffer kann man auch mit einer anderen Sauce servieren. Rezepte für passende Saucen finden Sie hier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 5 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Erdäpfelpuffer mit Paradeistopfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche