Erdäpfeln mit Topfen-Dipps

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln
  • 125 ml Wasser (eventuell mehr)
  • Salz

Für den Kräuterquark:

  • 125 g Speisetopfen (20 % F.i.Tr.) ein klein bisschen Milch
  • 1 Teelöffel Petersilie, tiefgefrorene
  • 1 Teelöffel Dill, tiefgefrorene
  • 1 Teelöffel Schnittlauch, tiefgefrorene
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für den Radieschenquark:

  • 125 g Speisetopfen [20 % F.i.Tr.)
  • Magerjoghurt
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Radieschen

Für den Paprikaquark:

  • 125 g Speisetopfen
  • 6 EL fettarme Milch
  • Salz
  • Paprika (edelsüss)
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Paprika

Die Erdäpfeln abbürsten und in einen Kochtopf Form. Das Wasser 1-2 cm hoch aufgießen, auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 9 bis 12 ankochen, bis ein Dampffähnchen sichtbar ist, 15-20 min auf 1 beziehungsweise Automatik- Kochstelle 3-4 fortkochen und 5-10 min in der Nachwärme fertig gardünsten. Das Kartoffelwasser abschütten.

In der Zwischenzeit für die drei Topfen-Dipps je den Topfen mit den Ingredienzien durchrühren.

Für den Radieschenquark die Radieschen reinigen, abspülen und in schmale Stifte schneiden und in den Topfen Form. Für den Paprikaquark den Paprika reinigen, abspülen, in fein in Würfel schneiden und ebenfalls in den Topfen rühren. Jeden Dipp pikant nachwürzen. In Dessertschälchen befüllen und je mit Kräutern, einigen Radieschen- und Paprikas oder evtl. genauso Peperonistückchen garnieren.

Tipp: Neue Erdäpfeln sollten Sie mit Schale dienieren, die bringen viele wertvolle Ballaststoffe mit sich.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdäpfeln mit Topfen-Dipps

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche