Erdäpfeln mit Pikanter Käsesauce - Papas Chorreadas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 30 g Butter
  • 4 Frühlingszwiebeln mit 5 cm Grün daran, alles zusammen in 2 cm lange Stücke geschnitten
  • 0.5 Tasse Zwiebeln (feingehackt)
  • 625 g Paradeiser, gehäutet, entkernt und grob zerhackt
  • 500 ml süsses Schlagobers
  • 1 Teelöffel Feingehackter cilantro; Koriandergrün, ersatzweise Petersilie
  • 0.25 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tasse Frischer Mozzarella, vermengt; bzw. Frischkäse
  • 2000 g Erdäpfeln (gekocht, geschält)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Butter in einer schweren Bratpfanne von 20 cm bis 25 cm ø auslassen. Wenn sie nicht mehr schäumt, die Frühlingszwiebeln und Zwiebeln einfüllen. Sie werden unter gelegentlichem Rühren 5 min gedünstet. Die Paradeiser zufügen und 5 min lang unter durchgehendem Rühren dünsten. Dannmehr kommen Schlagobers, cilantro (Petersilie), Salz, Kümmel, Oregano sowie ein paar Prisen Pfeffer hinein und zum Schluss - weiterhin unter durchgehendem Rühren - der Käse. Man rührt so lange weiter, bis sich der Käse gelöst hat. Die chorreada-Sauce wird traditionsgemäss über gekochten Erdäpfeln (oder gekochten Bohnenschoten) und oft ebenso zu sobrebarriga (Riesenroulade) gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdäpfeln mit Pikanter Käsesauce - Papas Chorreadas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche