Erdäpfeln mit Kräuterquark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kl. Erdäpfeln
  • Salz
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Petersilie
  • 500 g Topfen (mager)
  • 4 EL Milch
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 20 g Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Salz (grob)
  • Frische Küchenkräuter und
  • Radieschen zum Garnieren

Gut gewaschene Erdäpfeln mit 1 Tasse Wasser aufwallen lassen und 12 bis 15 Min. auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 gardünsten, folgend abschütten, In der Zwischenzeit Radieschen reinigen, abspülen und reiben beziehungsweise würfelig schneiden, Zwiebeln und Küchenkräuter hacken.

Radieschen, Milch, Topfen, Zwiebeln und Küchenkräuter durchrühren, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss nachwürzen. Erdäpfeln in heissem Butterschmalz auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 goldbraun rösten. Mit grobem Salz überstreuen, mit frischen Kräutern und Radieschen garniert zu Tisch bringen.

40 Min.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdäpfeln mit Kräuterquark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche