Erdäpfeln mit Kräutern Frisch aus dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln (klein, neue)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 40 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Becher Safranfäden
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Bund Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Limettensaft
  • Korianderblätter für die Deko

1. Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Erdäpfeln ausführlich abspülen, vielleicht die Schale mit einer Gemüsebürste reinigen. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und diagonal in 2 cm breite Ringe schneiden 2. Butter und Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen. Erdäpfeln und Frühlingszwiebeln darin kurz weichdünsten. 100 ml Wasser aufgießen, Safran, Lorbeerblätter, Kreuzkümmel und 2 El Koriander darüber streuen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Erdäpfeln abgedeckt in etwa eine halbe Stunde im Herd gardünsten. Dann Deckel abnehmen und sie noch 15 min offen im Herd fertig gardünsten.

3. Restlichen Koriander (2 El) und Limettensaft dazugeben. Nach Geschmack mit Korianderblättern überstreuen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdäpfeln mit Kräutern Frisch aus dem Herd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche