Erdäpfeln aus dem Herd mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 1 EL Thymian (getrocknet)
  • 1 EL Rosmarin (getrocknet)
  • 4 EL Olivenöl
  • 10 Knoblauchzehen, ungeschae
  • 1 EL Kümmel, leicht gehac
  • 3 EL Butterfett oder evtl. Oliv
  • 2 EL Grünen Pfeffer, zerd
  • 1 Becher Sahnequark
  • 0.5 Becher süsses Schlagobers
  • 3 EL Olivenöl
  • 0.5 Zitrone (Saft davon)
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen

3 El. El. El. Olivenöl oder evtl. Butterfett 2 El. El. El. Grünen Pfeffer, zerdrückt ; Salz Salz alz

Frische Küchenkräuter; Küchenkräuter; wie - Basilikum, silikum, Schnittlauch, - glatte glatte e Petersilie, - Salbei, Kresse, Kresse usw.

Erdäpfeln von der Schale befreien und für Version 1 in 3 cm lange Stifte schneiden, für die Kümmel-Version die Kartoffelknollen nur halbieren. Das Blech mit Fett (Butterfett bzw. Olivenöl) begiessen und die Erdäpfeln gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Mit den Gewürzen überstreuen und in den 200 °C heissen Backrohr Form. 15-20 Min. goldbraun rösten. Erdäpfeln ständig auf die andere Seite drehen. Mit Kräuterquark zu Tisch bringen bzw. zu gegrilltem Fisch bzw. Fleisch. Für den Kräuterquark die Schalotten sowie den Knoblauch von der Schale befreien und kleinhacken. In Olivenöl bei kleinster Temperatur gut 10 Min. garen. Mit den Kräutern (Masse nach Wunsch) ein klein bisschen Olivenöl unter den Topfen rühren.

Vorbereitung 20 Min.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdäpfeln aus dem Herd mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte