Erdäpfelknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 200 g Mehl
  • 100 g Hartweizengriess
  • 1 Ei
  • 3000 ml Wasser
  • Salz
  • Mehl; für das Brett

Erdäpfeln machen, abschälen und passieren. Ausgekühlt Griess, Mehl, Ei und ein klein bisschen Salz hineinkneten. Auf einem bemehlten Brett eine Rolle von zirka 6 cm ø formen und gleichmässige Stückchen (jeweils 200 bis 300 g schwer) schneiden. Diese mit bemehlten Händen zu Knödeln formen.

In kochendes Salzwasser einlegen und offen machen, bis die Knödel aufsteigen. Jetzt bei geschlossenem Deckel noch ungefähr Dreissig min ziehen.

Die Knödel zu Braten, auch Lungen-, Reh- bzw. Gänsebraten zu Tisch bringen. Gut schmecken die Erdäpfelknödel auch mit Kompott, dann mit in Butter gerösteten Semmelbröseln und Schmetten zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erdäpfelknödel

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 19.02.2016 um 21:03 Uhr

    nehme an, die 3 Liter Wasser sind zum Wärmen gedacht? Ist etwas verwirrend...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte