Erdäpfelgulasch aus Heurigen nach Meiner Fasson

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rohe heurige Erdäpfel (abgeschält und gevierte
  • 400 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 150 g Durchzogener Speck (kleinwürfelig gesc
  • 80 g Schmalz (oder Öl)
  • 200 g Geräucherte Dürre, Knoblauchwurst bzw. Debreziner (in schmale Scheibchen geschnitten)
  • 40 g Rosenpaprika
  • 1 EL Paradeisermark
  • 1000 ml Rindsuppe (ersatzweise Suppenwürfel)
  • 1 EL Mehl
  • Salz

Gulaschgewürz:

  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 2 Teelöffel Majoran
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Sauerrahm

35 Min., einfach Alle Ingredienzien für das Gulaschgewürz klein hacken.

In einem Kochtopf Schmalz erhitzen. Speck und Zwiebeln im heissen Schmalz anrösten. Paprika, Paradeisermark und Gulaschgewürz hinzfügen. Kurz anrösten, mit Suppe aufgiessen, mit Salz würzen, aufwallen lassen und die Erdäpfel darin 20 Min. weich machen. Die Wurst hinzfügen und weiterkochen, bis die Erdäpfel weich sind.

Vor dem Servieren mit Sauerrahm verfeinern.

Getränk:

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdäpfelgulasch aus Heurigen nach Meiner Fasson

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche