Erdäpfelgnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Für die Erdäpfelgnocchi die Kartoffeln weich kochen, ausdämpfen und durch die Kartoffelpresse drücken. Inzwischen den Kürbis mit Olivenöl, Muskatnuss, Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer in eine Alufolie packen und bei 140°C ca. 45 Minuten im eigenen Saft schmoren lassen.

Danach mixen und unter die passierten Kartoffeln rühren. Nun die restlichen Zutaten nach und nach beimengen. Die Masse sofort weiterverarbeiten, indem man 2 cm dicke Rollen formt und diese in 1,5 cm lange Stücke schneidet.

Nun mit einer Gabel Gnocchi formen und im Salzwasser einkochen. Die Erdäpfelgnocchi kalt abschrecken und in einer beschichteten Pfanne in brauner Butter anschwenken.

Tipp

Erdäpfelgnocchi passen hervorragend zu Wild-, Fisch- und diversen Fleischgerichten. Geformte (ungekochte) Gnocchi lassen sich auch gut einfrieren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 1

Kommentare12

Erdäpfelgnocchi

  1. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 03.12.2015 um 22:25 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 20.10.2015 um 20:50 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 16.09.2015 um 22:56 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 27.06.2015 um 12:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 04.05.2015 um 07:38 Uhr

    wunderbare Beilage

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche