Erdäpfelauflauf mit Speck und Österkron

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Erdäpfel (speckig, gekocht)
  • 1 Stk Papika (rot)
  • 1 Stk Zwiebel (mittelgroß)
  • 3 Stk Knoblauchzehen
  • 100 g Bauchspeck (in feinen Scheiben)
  • 70 g Österkron
  • 2 Stk Eier
  • 50 g Schafskäse
  • 1 Becher Rama Cremefine (oder Creme Fraiche)

Für den Erdäpfelauflauf mit Speck eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten.

In einer Pfanne die klein geschnittene Zwiebel in etwas Olivenöl glasig dünsten, dann den klein geschnittenen Speck ca 1-2 Minuten mitbraten.

Währenddessen die gekochten, in Scheiben geschnittenen Erdäpfel etwas überlappend in die Pfanne einschichten. Einige Scheiben als Abschluss aufheben.

Paprika waschen, in schmale Streifen schneiden und auf die Erdäpfel legen. Mit der Zwiebel/Speckmischung bedecken, Österkron in Würfel schneiden und auch drüber streuen.

Restliche Erdäpfel darüber legen. Eventuell alles mit einer Gabel leicht zusammendrücken. Cremefine und Eier versprudeln, Knoblauch pressen und ebenfalls untermischen.

Schafkäse mit einer Gabel zerdrücken und auch dazumischen, Salzen, pfeffern und über den Auflauf gießen.

Den Erdäpfelauflauf mit Speck im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca 30-40 Minuten backen.

Tipp

Statt Erdäpfelauflauf mit Speck kann dieses Rezept auch als vegetarische Variante zubereitet werden. Einfach mehr Käse verwenden. Gemüse kann nach Belieben variiert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare0

Erdäpfelauflauf mit Speck und Österkron

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche