Erdäpfel-Schlipfkrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelteig:

  • 500 g Weizenmehl griffig
  • 4 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Wasser

Füllung:

  • 1000 g Erdäpfel (mehlig)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 3 Eidotter
  • Knoblauch
  • Majoran
  • Minze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tilsitter
  • Schnittlauch und Butter zum Garnieren

1. Für den Nudelteig alle Ingredienzien zu einem festen Teig zubereiten und zirka 1/2 Stunde rasten.

2. Für die Fülle die Erdäpfel abspülen, machen, von der Schale befreien und durch die Pressen drücken.

3. Die Zwiebel klein hacken und in Butter anschwitzen. Zwiebel und Eidotter unter die Erdäpfel vermengen, mit Majoran, Minze, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.

4. Den Nudelteig dünn auswalken und große Kreise ausstechen. Eine Hälfte der Teigblätter am Rand mit Ei bestreichen und die Erdäpfelfülle daraufsetzen. Die Nudelblätter zusammenklappen und an den Rändern gut verschließen. In kochendes Salzwasser einlegen und ungefähr

5 min ziehen.

5. Mit geriebenem Tilsitter, Schnittlauch und geschmolzener Butter anrichten.

Dieses Gericht kann man sowohl als Entrée sowie als Hauptspeise mit grünem Blattsalat und Buttermilch zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdäpfel-Schlipfkrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche