Erdäpfel-Rohrnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 140 g Mehl (griffig)
  • 30 g Germ
  • 125 ml Milch
  • 2 Eidotter
  • Butter oder
  • Leichtbutter zum Wälzen

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Christiane Scholler und Elmar Wepper verraten ihre Lieblingsrezepte hiess es weiter noch im Titel.

Erdäpfel zubereiten und passieren, in eine geeignete Schüssel Form. Germ mit der Milch durchrühren. Die Erdäpfel mit der Germ und den restlichen Ingredienzien zu einem glatten Teig zubereiten. An einem warmen Ort 20 min gehen (am besten bei geschlossenem Deckel ).

Den Teig zu einer Rolle formen und einzeln Rohrnudeln abstechen. In einer Bratpfanne Butter beziehungsweise Leichtbutter schmelzen, Rohrnudeln darin vorsichtig wälzen. Nun in eine Bratpfanne aneinander schlichten und wiederholt 20 Min. aufgehen.

Mit geschmolzener Leichtbutter oder Butter bestreichen und bei 180 o C etwa 30 Min. goldbraun backen.

Zum Backen eignet sich am besten eine schwere Bratpfanne aus Gusseisen - so wird die Hitze am schonendsten auf das Backgut übertragen und die Rohrnudeln werden außergewöhnlich flaumig.

Diese Rohrnudeln können salzig beziehungsweise süß gereicht werden.

Salzig:

In den Teig werden Wurst-, Käse- oder evtl. Speckwürferl mitverarbeitet. Die Rohrnudeln werden dann mit grünem Blattsalat gereicht.

Süss:

In Rum eingeweichte Rosinen in den Teig zubereiten und die noch heissen Rohrnudeln mit Staubzucker bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdäpfel-Rohrnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche