Erdäpfel-Pesto-Gnocchi mit Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Erdäpfelteig:

  • 500 g Erdäpfel (mehlig, gekocht, geschält)
  • 120 g Mehl (griffig)
  • 40 g Butter (weich)
  • 2 Stück Eidotter
  • 1 Prise Salz

Für das Basilikum Pesto:

Für die Erdäpfel-Pesto-Gnocchi mit Mozzarella zuerst das Pesto zubereiten. Dazu alle Zutaten in einem Mörser zu einer grünen Paste zerstossen.

Gut ausgekühlte Erdäpfel reiben oder gut zerdrücken und mit restlichen Zutaten vermengen, ca. 1,5 cm dicke Rollen formen, schräg in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. Diese einfachen Gnocchi mit etwas Mehl bestauben, in kochendes Salzwasser geben, Hitze reduzieren, nur mehr ziehen lassen, bis Gnocchi an der Oberfläche schwimmen. Wasser abseihen und Gnocchi vorsichtig mit kaltem Wasser abschrecken. 

Die kalten Gnocchi in wenig Olivenöl in einer Pfanne anrösten, Pesto nach Belieben dazugeben, etwas flüssiges Schlagobers dazugeben, einmal aufkochen und vom Feuer nehmen. Entweder portionsweise in kleinere feuerfeste Porzellanformen, oder in eine große Auflaufform füllen.

Die Erdäpfel-Pesto-Gnocchi mit frischen Tomatenscheiben belegen, geriebenen Mozzarella darüber streuen und bei starker Oberhitze im Backofen überbacken, bis der Käse braun färbt.

Tipp

Dieses Rezept Erdäpfel-Pesto-Gnocchi mit Mozzarella wurde uns zur Verfügung gestellt von: Martin Schindler vom Restaurant Jonathan & Sieglinde / www.jonathan-sieglinde.com

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 9 0

Kommentare17

Erdäpfel-Pesto-Gnocchi mit Mozzarella

  1. Genießerin81
    Genießerin81 kommentierte am 22.03.2016 um 12:51 Uhr

    Hat jemand eine Alternative zum Schlagobers?

    Antworten
    • Salzerl
      Salzerl kommentierte am 21.10.2016 um 03:30 Uhr

      Du könntest Ricotta nehmen.

      Antworten
  2. iines
    iines kommentierte am 03.12.2015 um 09:23 Uhr

    unbedingt probieren

    Antworten
  3. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 29.11.2015 um 15:26 Uhr

    schmeckt gut.

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche