Erdäpfel-Pastinaken-Puffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 3 Stk Pastinaken (kleinere)
  • 2 Stk Erdäpfel (mittlere, mehlige Sorte)
  • 1/2 Stk Semmel (hart, oder Brösel)
  • 1 Stk Zwiebel (mittlere)
  • 1 EL Butter
  • 1-2 Stk Knoblauchzehen
  • 2 Stk Bioeier
  • Olivenöl (Zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer (Mühle)
  • Muskat (frisch gerieben)

Für die Erdäpfel-Pastinaken-Puffer die Zwiebel schälen, klein würfeln und in etwas Butter anschwitzen. Den Knoblauch fein hacken oder pressen und zum Schluss kurz mitdünsten. Erdäpfel und Pastinaken schälen und eher nicht zu grob reiben.

Mit den Zwiebeln und Eiern vermengen und die Semmel dazureiben. Gut würzen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Aus der Masse Laibchen formen. Sollte sich zuviel Flüssigkeit bilden, diese evt etwas ausdrücken.

Im heißen Öl auf kleiner Hitze ganz langsam braten. Alles hübsch anrichten und ein schnelles fleischloses Abendessen ist frisch gekocht!

Tipp

Zu den Erdäpfel-Pastinaken-Puffer passt eine Schnittlauchcreme aus Ricotta, Schnittlauch, etwas Zitronensaft, gewürzt mit Salz und Pfeffer sowie grüner Salat mit "Aarons Speeddressing".

Das Reiben geht schnell und kraftschonend mit einer Küchenmaschine.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Erdäpfel-Pastinaken-Puffer

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 01.10.2015 um 09:10 Uhr

    gut

    Antworten
  2. julebo
    julebo kommentierte am 12.09.2015 um 12:49 Uhr

    nett

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 19.08.2015 um 08:05 Uhr

    schmeckt!

    Antworten
  4. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 22.07.2015 um 13:08 Uhr

    Muss ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche