Erdäpfel-Krauttascherln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Erdäpfel-Krauttascherln zuerst die Weißkrautfülle zubeiten. Dazu die Zwiebeln in heißem Fett anlaufen lassen. Das Kraut mitrösten. Mit etwas Suppe und Weißwein aufgießen und das Kraut weich dünsten. Dann Marillenmarmelade unterrühren und mit Salz, Pfeffer sowie Kümmel abschmecken.

Die noch warmen Erdäpfel durch eine Erdäpfelpresse drücken. Mit Mehl, Ei, Salz und Muskatnuss zu einem Teig verkneten, ausrollen und diesen in Scheiben mit 10 cm Ø ausstechen.

Nun auf jede Teigscheibe etwas Fülle auftragen, zusammenklappen und den Rand gut festdrücken. In heißem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen und die Erdäpfel-Krauttascherln in Butterbröseln wälzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Erdäpfel-Krauttascherln

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 16.10.2015 um 08:45 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.06.2013 um 18:32 Uhr

    werde ich gleich mal probieren

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 20.06.2010 um 15:22 Uhr

    Hab's als Hauptspeise gegessen, aber nur in heißer Butter geschwenkt und mit frisch gehacktem Petersilie serviert. War SEHR LECKER!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche