Erdäpfel-Brokkoli Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Erdäpfel (gekocht)
  • 1 Kopf Brokkoli (nur die Röschen)
  • etwas Margarine (oder Butter)
  • 2 Handvoll Räucherkäse (gerieben)
  • etwas Muskat (frisch gerieben)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Kräutersalz

Für das Erdäpfel-Brokkoli Gratin Erdäpfel kochen oder gekochte Erdäpfel vom Vortag nehmen. Die Erdäpfel schälen und in Scheiben schneiden.

Brokkoliröschen im Dampf knackig garen. Feuerfeste Schalen (Gratinteller) mit Margarine oder Butter ausstreichen und die Erdäpfelscheiben darin verteilen.

Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und etwas Margarine oder ein paar Butterflocken darauf verteilen. Dann die gegarten Brokkoliröschen auf die Erdäpfel schichten.

Nochmals würzen und mit dem Räucherkäse bestreuen. Die Formen bei ca. 160 °C Heißluft ins Rohr stellen.

Solange backen bis der Käse geschmolzen ist und das Erdäpfel-Brokkoli Gratin eine schöne goldgelbe Farbe hat.

Tipp

Zum Erdäpfel-Brokkoli Gratin passen Senf oder Chutneys aller Art.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare4

Erdäpfel-Brokkoli Gratin

  1. amesic
    amesic kommentierte am 23.04.2016 um 11:29 Uhr

    für ein Gratin fehlt mir Milch od. Schlagobers im Rezept - ich koche in der Milch die hauchdünnen Erdäpfelscheiben :)

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 17.02.2016 um 18:14 Uhr

    Ich schneide auch noch Reste von Geselchtem oder Schinken hinein

    Antworten
  3. sugret
    sugret kommentierte am 28.09.2015 um 18:28 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. Waldviertel
    Waldviertel kommentierte am 11.03.2015 um 13:14 Uhr

    mmmmh schmeckt super!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche