Erdäpfel-Blunzenstrudel*

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Blunzen/Blunzn
  • 500 g Erdäpfel, gekochte mehlige
  • 100 g Gelderlaender Bauchspeck, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Porree
  • 0.5 Bund Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zum Bestreichen
  • 50 g Butter (zerlassen)
  • 2 Strudelblätter

Erdäpfel/Erdapfel durch eine Presse drücken bzw. zerstampfen.

Knoblauch und Zwiebel fein in Würfel schneiden, Porree in Streifchen schneiden. Speckwürferl auslassen.

Zwiebel dazu und glasig rösten, Knoblauch und Porree beifügen, kurz mitschwitzen.

Erdäpfel, Blunzen und Majoran zu einer homogenen Menge mischen, würzen, nachwürzen.

Strudelblatt ausbreiten, mit Butter bestreichen, zweites Strudelblatt darüberlegen.

Die Blutwürste-Erdäpfelmasse daraufgeben.

Strudel fest zusammenrollen.

Auf Blech (Pergamtenpapier) Form und ca. 35 min bei 180 °C backen

jeweils 1 Fleisch-Mangold, Erdapfel-Gemüse, und Blunznstrudel Saucen: kalte Knoblauch, Schnittlauch, und Petersiliensauce Alle Strudel aneinander aufs Blech und gebacken.

Strudel auf dem Backblech portioniert und als "Dreierstrudel" aufs Buffet gestellt.

Grundsätzlich eine gute Idee um diverse Strudel ansprechend zu zu Tisch bringen

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Erdäpfel-Blunzenstrudel*

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 01.10.2014 um 08:14 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche