Erbspüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 650 g Getrocknete gelbe oder grüne Erbsen
  • 1500 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Majoran (zerrieben)
  • 1 Teelöffel Suppenwürfel (Fertigprodukt)
  • Salz
  • Pfeffer

Garnierung:

  • 1 Zwiebel
  • 20 g Speck (geräuchert)
  • 20 g Butter

Erbsen eine Nacht lang in Wasser einweichen. Am darauffolgenden Tag mit Majoran im Einweichwasser erhitzen. Suppenwürfel hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 120 Min. machen, bis die Erbsen dick eingekocht sind. Eventuell Wasser nachgiessen.

In der Zwischenzeit Zwiebel von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Speck würfeln. Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Speckwürferl darin glasig werden. Zwiebelringe dazugeben und goldgelb rösten. Warm stellen. Erbsen durch ein Sieb aufstreichen. Erbspüree hügelförmig auf einer Platte anrichten, Speck-Zwiebel-Mischung drübergeben und zu Tisch bringen.

Etwa 670 Kalorien / 2804 Joule.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erbspüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche