Erbsmus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 g Erbsen (getrocknet)
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 sm Lorbeergewürz
  • 20 g Knollensellerie
  • Bouillonwürfel
  • 200 g Speck (geräuchert)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat
  • 50 g Butter

Die Erbsen mit heissem Wasser begießen und in diesem Wasser gemächlich aufwallen lassen, Kochtopf abdecken und eine Stunde leise machen ohne umzurühren. Daraufhin Kochwasser abschütten, soviel frisches Wasser zu den Erbsen Form, dass diese gerade bedeckt sind. Zwiebel, Karotte, Sellerie, Lorbeergewürz, Speck und Bouillonwürfel hinzfügen. Wieder aufwallen lassen. Unbedeckt so lange machen bis die Erbsen weich sind und zerfallen. Nicht anbrennen, vielleicht ein klein bisschen Wasser hinzfügen.

Gemüse, Speck und Lorbeer herausnehmen. Erbsen zermusen und mit Salz, Pfeffer und wenig Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Unter durchgehendem Rühren zur Konsistenz von Erdäpfelpüree kochen. Butter hinzfügen und mit dem Quirl schlagen. Zusammen mit dem in Stückchen geschnittenen Speck zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erbsmus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche