Erbsensuppen-Kekse- Resteverwertung V.Erbsensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Erbsensuppen-Rest
  • Mehl
  • Fett zum Braten od.ausgelassener, gewürfelter Speck

Erbsensuppen-Rest stampfen und mit so viel Mehl andicken, dass sich daraus weiche Kekse formen.

Die Erbsen-Kekse in Fett rösten

oder Speckwürferl auslassen und darin die Erbsen-Kekse rösten.

Erbsenplaetzchen sind ein typisch bergisches Samstagabend-Essen.

abgewandelt aus: Das Kochbuch aus dem Bergischen Land

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erbsensuppen-Kekse- Resteverwertung V.Erbsensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche