Erbsensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 500 g Porree
  • 500 g Sellerie
  • 500 g Karotten
  • 500 g Erdäpfeln
  • 500 g Erbsen
  • 1 Knorr Erbswurst gelb
  • 70 g Gemüsesuppe (Instant, Maggi)
  • 400 g Schweinefleisch Dose
  • 400 g Rind Knochenfleisch
  • 3000 ml Wasser
  • 500 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Oregano

Vorbemerkung: Das " Rind Knochenfleisch " entsteht aus 2 kg Fleischknochen von dem Rind. Aus den Knochen, den Brühwürfeln und 3 l Wasser etwa 1, 5 bis 2 Stunden eine klare Suppe machen. In der Zwischenzeit in einer Schale die Erbswurst zerdrücken und nach und nach in 0, 5 l Wasser zerrinnen lassen, das Gemüse reinigen und abschneiden. Wenn die klare Suppe fertig ist, die Erbsen in die klare Suppe Form und bei kleiner Flamme auf kleiner Flamme sieden. Das Fleisch von den Knochen lösen und zerkleinern, dann gemeinsam mit dem zerkleinerten Schweinefleisch noch mal an die Suppe Form. Etwa 40 min, bevor die Erbsen gar sind, das Gemüse einfüllen. Etwa 15 Min. bevor die Erbsen gar sind (sie sollten noch "Biss" haben) die abgeschälten und klein geschnittenen Erdäpfeln einfüllen. Als letzten Schritt die in der Zwischenzeit aufgelöste Erbswurst unterziehen und von Neuem kurz aufwallen lassen. Mit einem TL Oregano die Suppe "abrunden". Wenn die Suppe zu sämig ist, ein klein bisschen Wasser nachfüllen. Eignet sich ausgezeichnet zum einfrieren. Achtung! Die Suppe "dickt" nach, es kann durchaus nötig sein, dass bei dem wiederaufwärmen ein klein bisschen Wasser nachgefüllt werden muss.

21, 5 g Kohlenhydrate 8, 6 g Ballaststoffe

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erbsensuppe

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 04.01.2016 um 12:59 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche