Erbsensuppe Mit Geräucherter Ente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Geschälte gelbe Erbsen (eine Nacht lang eingeweicht
  • 750 g Geräucherte Entenkeulen (bei dem Händler vorbestellen)
  • 150 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Liebstöckel
  • 250 g Karotten
  • 250 g Knollensellerie
  • 300 g Grosse Erdäpfeln (fest kochend)
  • 150 g Porree (nur der weisse Teil)
  • Salz
  • Pfeffer

1. Die eingeweichten Erbsen abschütten und mit den Entenkeulen in 2 1/2 Liter kaltem Wasser einmal aufwallen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen. Suppe abschäumen, Knoblauch, Zwiebeln, Lorbeer und Liebstöckel hinzfügen und 1 1/2-2 Stunden bei mittlerer Hitze offen gardünsten.

3. Karotten, Sellerie und Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und in ca. 1 cm große Rauten schneiden (Kartoffelrauten auf der Stelle in kaltes Wasser Form, damit sie sich nicht verfärben). Porree in Längsrichtung halbieren, abspülen und ebenfalls in Rauten schneiden. Gemüse zur Seite stellen.

4. Nach Ende der Garzeit die Entenkeulen herausnehmen und auf einem Teller ein klein bisschen auskühlen. Knoblauch, Zwiebeln, Lorbeer und Liebstöckel entfernen. Die Erbsensuppe mit dem Schneidstab in etwa zur Hälfte zermusen, es sollen viele gesamte Erbsen übrigbleiben.

5. Gemüserauten zur Suppe Form, weitere 25 min bei mittlerer Hitze machen. Die Haut von den Entenkeulen entfernen. Das Fleisch von den Knochen lösen, in mundgerechte Scheibchen schneiden und zur Suppe Form. Restliche Liebstöckelblätter abzupfen und hacken.

6. Die Erbsensuppe mit Salz und Pfeffer würzen, Liebstöckel hinzfügen. bspw. mit Backpflaumenkrapfen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbsensuppe Mit Geräucherter Ente

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche