Erbsensuppe mit Crevetten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 ml Gemüsebouillon
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 50 ml Noilly Prat oder trockener Sherry
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 1 EL Butter
  • 100 g Ausgelöste Crevetten
  • 1 Teelöffel Rosa Pfefferkörner eingelegt
  • 1 Eidotter
  • 3 EL Rahm

Die Suppe aufwallen lassen und die noch gefrorenen Erbsen beigeben. Fünf bis acht min leicht machen. Als nächstes das Ganze im Handrührer zermusen. In die Bratpfanne zurückgeben, den Noilly Sherry beziehungsweise Prat hinzfügen, die Suppe würzen und wiederholt aufwallen lassen.

Die Kerbelblättchen von den Zweigen zupfen und grob hacken.

Die Butter erhitzen und die Crevetten ganz kurz weichdünsten. Zu guter Letzt den Kerbel beigeben. Vom Feuer nehmen.

Pfefferkörner mit einer Gabel leicht zerdrücken. Mit dem Eidotter sowie dem Rahm vermengen. In die heisse Suppe rühren; nicht mehr machen, sonst gerinnt die Eidotter. Die Crevetten beigeben. Die Suppe auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbsensuppe mit Crevetten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche