Erbsenschaumsuppe mit drei schnellen Suppeneinlagen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Erbsensuppe::

  • 600 g Erbsen
  • 100 g Schalotten
  • 100 g Buterschmalz
  • 200 ml Weisswein
  • 600 ml Gemüsefond
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Teelöffel Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

(Das Rezept für die Suppe fehlt).

Drei unkomplizierte Vorschläge zum Anreichern einer Erbsenschaumsuppe.

1.) Mit pochierten Wachteleiern Die Eier vorsichtig anstechen, je in einen Löffel schlagen und in ganz heisses Salzwasser gleiten.

2.) Mit Krebsschwänze Bratensud machen: Wermut, Weisswein, Knoblauch, Rosmarin, Schalotten, Thymian. Krebsschwänze in einem Dampfeinsatz über dem Bratensud gardünsten.

3.) Mit Lachs Räucherlachsscheiben auf eine Frischhaltefolie auslegen. Mit Crème fraîche bestreichen, mit gehacktem Dill und abgeriebener Zitronenschale überstreuen. mittelsder Folie den Lachs zusammenrollen.

Die Rolle kurz in den Tiefkühler legen. Als nächstes vorsichtig in Scheibchen schneiden und in die Suppe Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbsenschaumsuppe mit drei schnellen Suppeneinlagen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche