Erbsenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Erbsenpüree die Erbsen über Nacht einweichen. Zwiebeln schälen und hacken. Zwiebeln rösten. Petersilie hacken.

Erbsen im Einweichwasser mit Petersilie und Zwiebeln weichkochen und pürieren. Aus Mehl und 30 g Butter eine Einmach bereiten.

Mit Wasser aufgießen, Erbsenpürree hinzufügen, gut verkochen lassen und das Erbsenpüree salzen und pfeffern.

Tipp

Das Erbsenpüree sieht am Teller sehr ansprechend aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare2

Erbsenpüree

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 27.01.2015 um 15:12 Uhr

    1/2 Kilo Zwiebel für 1/4 Kilo Erbsen- sollte es dann nicht eigentlich Zwiebelpüree heißen?

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 15.12.2014 um 10:40 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche