Erbsenpüree Mit Haselnussöl, Puree De Petits Pois A L#Huile De Noisette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Frische, zarte Erbsen (ca. 1 - 1, 2 kg Erbsenschoten)
  • Meersalz
  • Zucker
  • 100 g Schlagobers
  • Evtl. ein klein bisschen Geflügelfond
  • 50 g Butter (Stücke, kalt)
  • 60 ml Gutes Haselnussöl

Erbsen in kochend heissem Salzwasser mit einer guten Prise Zucker in 5 min weich gardünsten. Abgiessen und gemeinsam mit dem Schlagobers in einem Handrührer glatt zermusen. Evtl. Noch ein wenig Geflügelfond zufügen, für den Fall, dass das Püree zu dick ist. Butter hinzfügen, verquirlen und zum Schluss das Öl einrühren. Mit Salz nachwürzen und durch ein feines Sieb (Mehlsieb) aufstreichen. In einem Kochtopf bei geringer Temperatur unter Rühren erwärmen und in einer aufgeheizten Backschüssel anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Erbsenpüree Mit Haselnussöl, Puree De Petits Pois A L#Huile De Noisette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte