Erbsenpüree 'Clamart'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 900 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 3 EL Butter
  • 200 ml Hühnersuppe ((Instant))
  • 0.5 Gemüsezwiebel
  • Salz
  • schwarzer u. er Pfeffer
  • 250 g Erdäpfeln (mehlig)

Die Erbsen mit kaltem Wasser überdecken und aufwallen lassen. Abgiessen, abrinnen und in einen Kochtopf mit Zwiebel, Hühnersuppe, Butter, Salz und Pfeffer Form. Zugedeckt weichdünsten, bis die Erbsen weich sind und die meiste Flüssigkeit aufgenommen haben. Erbsen mit der Flüssigkeit im Handrührer zermusen.

In der Zwischenzeit Erdäpfeln abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. In Salzwasser in etwa 20 Min. machen, abrinnen und abdämpfen, bis alle Flüssigkeit verdunstet ist. Ebenfalls zermusen. Die Hälfte davon in eine grosse Schüssel füllen, die andere Hälfte aufheben. Dann das Erbsenpüree unter starkem Schlagen zum Kartoffelpüree Form. Falls das Püree noch nicht fest genug ist, esslöffelweise das übrige Kartoffelpüree unterziehen, bis es die richtige Konsistenz hat. Das Erbsenpüree mit Salz u. Pfeffer nachwürzen und bis zum Servieren warm stellen.

Masse: 4 Portionen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erbsenpüree 'Clamart'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche