Erbsengratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 20 g Butter
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 2.5 EL Wasser (Menge anpassen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Eier
  • 4 EL Sbrinz gerieben

Die Zwiebel von der Schale befreien, klein hacken und in der Butter hellgelb weichdünsten.

Die Erbsen noch gefroren beigeben. Wasser dazugeben. Die Erbsen würzen und bei geschlossenem Deckel fünf bis acht Minuten leicht köcheln lassen.

Ohne Garflüssigkeit in eine gebutterte Auflaufform Form.

Die Eier mit der verbliebenen Flüssigkeit und dem geriebenen Käse mixen und würzen. Über die Erbsen Form.

Den Erbsengratin im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil etwa Zwanzig Min. backen.

Als Zuspeise passen Petersilienkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbsengratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche