Erbseneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Geschälte grüne Trockenerbsen
  • 2 Schalotten
  • 2 Karotten
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Erdäpfeln
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 2 EL Würfelspeck (vielleicht mehr)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 750 ml Rinderbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 4 Geräucherte Streichwürste a 1 g

Die Erbsen tags zuvor einweichen. Öl erhitzen, die Speckwürferl darin anbraten. Die Schalotten und das kleingeschnittene Gartengemüse dazugeben und ebenfalls anbraten.

Die Erbsen samt Einweichwasser, die Rinderbrühe sowie die Lorbeerblätter dazugeben und 45-60 Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Würste schneiden und 10 Min. mitgaren, alles zusammen nachwürzen.

Herzhaftes Bauernbrot und ein kräftiges Glas Elbling runden diese Mahlzeit vorzüglich ab.

nicht. Der Rest ist aber o.K.

Ich habe da einen Rest dicke Rippe, und noch ein paar in Öl eingelegte, getrocknete Paradeiser, dran geschnitten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erbseneintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche