Erbseneintopf mit Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Erbsen (getrocknet)
  • 200 g Schalotten
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Trockener Weisswein (ersatzweise klare Suppe Saft einer Zitrone)
  • 200 g Zucchini
  • 400 g Lachsfilet
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 4 Kerbel
  • 1 EL Sossenbinder (hell)
  • 150 g Crème fraîche
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Die Erbsen abschwemmen und eine Nacht lang in 750 ml kaltem Wasser einweichen.

Schalotten abziehen und halbieren. Zucker und Schalotten in zerflossener Butter unter Rühren braun werden lassen (karameltisieren).

Beiseite stellen.

Erbsen mit Einweichwasser aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel zirka 40 Min. zubereiten. Den Weisswein sowie die Schalotten reingeben und weitere 10 Min. zubereiten.

Zucchini abschwemmen, Enden knapp zurechtschneiden, die Zucchini halbieren und in Scheibchen schneiden.

Lachs abbrausen und trocken reiben. In kleine Scheibchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz würzen.

Zucchini zu den Erbsen Form, umrühren und den Lachs darauflegen. Zugedeckt weitere 5 min machen.

Den Kerbel abspülen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und hacken.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbseneintopf mit Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche