Erbseneintopf mit gelben Erbsen und Backobst

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Gelbe ungeschälte Erbsen
  • 1750 ml Wasser
  • 300 g Gemüsezwiebel
  • 500 g Schweinenacken (ohne Knochen)
  • 30 g Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel Korianderkörner
  • 2 Kardamom (Kapseln)
  • Cayennepfeffer
  • Bratenfond 5fach konzentriert
  • 500 g Karotten
  • 75 g Apfelringe (getrocknet)
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer

Zitronenschmand:

  • 150 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche 24 % Fett i. Tr
  • 1 EL Limettensaft;o. Saft einer Zitrone
  • 1 Limette; Schale
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Zweig Zitronenmelisse

Erbsen abspülen, in eine geeignete Schüssel Form. Wasser zugiessen. Erbsen abgedeckt eine Nacht lang einweichen.

Zwiebel abziehen, halbieren und grob zerkleinern. Schweinenacken abspülen, abtrocknen und in zirka 2 cm große Würfel schneiden.

Butterschmalz in einem großen Kochtopf erhitzen. Fleisch darin rundum herzhaft anbraten. Zwiebelwürfel hinzufügen und das Ganze ca. Drei Min. dünsten. Anschliessend mit Curry bestäuben.

Erbsen mit dem Einweichwasser hinzufügen. Senf- und Korianderkörner ein klein bisschen zerkleinern, mit Kardamom und Cayennepfeffer zu Fleisch und Erbsen Form. Bratenfond dazugeben und das Ganze etwa 2 Stunden bei mittlerer Hitze machen.

Karotten abspülen, von der Schale befreien len und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Getrocknete Apfelringe halbieren. Karotten und Apfelringe zum vorbereiteten Eintopf Form, weitere fünfzehn Min. gardünsten.

Grüne Erbsen unaufgetaut zum Eintopf Form und etwa Drei Min. mitköcheln. Petersilie abspülen, abtrocknen. Blättchen von den Stengeln zupfen und klein schneiden. Petersilie in den Erbseneintopf Form. Nach Lust und Laune Kardamomkapseln entfernen. Eintopf mit Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Limetten- beziehungsweise Salz, Saft einer Zitrone, Pfeffer, Limettenschale und Zucker durchrühren. Zitronenmelisseblättchen klein schneiden, hinzufügen. Zitronenschmand zum Eintopf zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erbseneintopf mit gelben Erbsen und Backobst

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche