Erbsencremesuppe mit Austernpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Schalotten
  • 2 EL Butter
  • 50 Frische oder Tk-Ebsen
  • 150 g Crème fraîche
  • 1000 ml Wasser
  • 2 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 250 g Austernpilze
  • 1 EL Butterschmalz
  • 3 Stiele frische Minze
  • Salz
  • Selleriesalz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • Einige Spritzer Worcester
  • Sauce
  • Karl Müller Verlag, Isbn 3

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Schalotten abschälen und fein in Würfel schneiden. Die Butter in einem Kochtopf zergehen und die Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Die Erbsen und die Crème fraîche zufügen. Das Wasser mit der gekörnten klare Suppe durchrühren und aufgiessen. Zugedeckt ewa 25 Min. machen. Die Austernpilze reinigen, abspülen und in zarte Streifen schneiden. Das Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und die Schwammerln darin anbraten. Die Minze abspülen, trockenschwenken, die Blättchen von den Stielen zupfen und in den Kochtopf Form. Die Suppe zermusen. Nochmals zum Kochen bringen, mti Pfeffer, Selleriesalz, Salz, Saft einer Zitrone und Worcestersauce nachwürzen.

Die Austernpilze zur Suppe Form und kurz erhitzen. Die Erbsencremesuppe mit den Minzeblättchen garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbsencremesuppe mit Austernpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche