Erbsenbrühe für Fastensuppen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 75 g Erbsen; getrocknet, ungeschält
  • 1 Karotte
  • 1 Sellerie (Stange)
  • 1 Porree (Stange)
  • 2 Petersilie; Stiele
  • 1000 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Erbsen und Suppenkraut in kaltem Wasser aufsetzen, etwa ein einhalb Stunden schonend machen, damit die Erbsen nicht aufspringen und die klare Suppe nicht trüb wird. Erbsen und Suppenkraut herausnehmen und mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erbsenbrühe für Fastensuppen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte