Erbsenbratlinge mit Möhrensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Erbsen (geschält)
  • 1000 ml Wasser
  • 100 Schinken
  • 0.5 Bund Thymian
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel; bis zu 50% mehr
  • 30 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 50 g Gouda (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kokosraspeln; zum Panieren
  • Fett (zum Braten)
  • 250 g Karotten
  • 1 EL Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 EL Krem double
  • 0.5 Kästchen Kresse

Erbsen in Wasser aufwallen lassen, 30 bis 40 min gardünsten. Schinken in Würfel schneiden. Thymian abspülen, Blättchen von den Stielen streifen. Erbsen abschütten und zermusen. Mit Käse, Ei, Semmelbrösel, Mandelkerne, Schinken und Thymian vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bratlinge daraus formen, in Kokosraspeln wälzen und im heissen Fett von beiden Seiten goldbraun rösten.

Karotten von der Schale befreien, kleinschneiden. In wenig Wasser mit klare Suppe 15 min gardünsten. Pürieren, Krem double unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kresse abspülen, mit einer Schere klein schneiden, in die Karottensauce Form und zu den Bratlingen zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erbsenbratlinge mit Möhrensauce

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 02.01.2016 um 13:02 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche