Erbsen-Zwiebel-Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Spaghetti
  • 50 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 0.5 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 3 EL Schlagobers
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • Pfeffer

Nudeln im kochenden Salzwasser zirka 10 min al dente gardünsten. Erbsen zirka 5 min vor der Garzeit hinzufügen.

Lauchzwiebeln reinigen und in Ringe schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Speck in Streifchen schneiden und in einem Kochtopf auslassen. Lauchzwiebeln und Knoblauch hinzufügen, kurz mit umrühren, Schlagobers untermengen.

Nudeln (und Erbsen) abschütten und in einem Sieb abrinnen dann in die Speck Schlagobers-Soße Form. Die Hälfte des Parmesan-Käses darüberstreuen. Alles locker miteinander mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Spaghetti vor dem Verzehr mit dem übrigen Parmesan-Käse überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erbsen-Zwiebel-Spaghetti

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 04.11.2015 um 15:45 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche