Erbsen-Tartelettes mit Majoran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 250 g Mehl
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • Salz
  • 125 g Butter (weich)
  • 0.5 Bund Majoran
  • 2 EL Wasser (kalt)

Belag:

  • 250 g Erbsen (tiefgefroren)
  • 80 g Gorgonzola
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ölivenöl zum Beträufeln

Emmentaler, Mehl, Salz, Butter und gut die Hälfte des klein gehackten Oregano und die 2 El Wasser zu einem Teig zusammenkneten.

Zwischen zwei Backpapieren 3 mm dünn auswalken. Kühl stellen.

Erbsen in kochend heissem Salzwasser blanchieren. Abgiessen und eiskalt abschrecken. Gut abrinnen.

Aus dem Teig Kreise mit 8 cm ø ausstechen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Erbsen darauf gleichmäßig verteilen. Gorgonzola in kleinen Stücken sowie übrigen Majoran über die Erbsen Form.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Olivenöl beträufeln. Ca. 18 Min. bei mittlerer Hitze backen. Warm beziehungsweise abgekühlt zu Tisch bringen.

html

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erbsen-Tartelettes mit Majoran

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.11.2015 um 19:43 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche