Erbsen-Stangenspargel-Salat mit Kaviar-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Stangenspargel
  • 1000 g Palerbsen ausgepalt, ersatzweise
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 4 Schalotten
  • 0.5 Büschel glatte Petersilie
  • 4 Wachteleier
  • 1 Häuptelsalat
  • 5 EL Weissweinessig Masse anpassen
  • 5 EL Öl Masse anpassen
  • 50 g Russischer Kaviar ersatzweise Forelle
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Stangenspargel von der Schale befreien und für vier bis fünf Min. in Salzwasser gardünsten. Die Köpfe klein schneiden, den Rest der Stangen in schmale schräge Streifchen schneiden.

Erbsen zehn bis fünfzehn Min. in kochend heissem Salzwasser gardünsten.

In der Zwischenzeit die Schalotten fein würfelig schneiden und Petersilie klein hacken. Wachteleier drei min machen, dann abschrecken, schälen und halbieren. Vom Häuptelsalat die helle Blätter herausbrechen und waschem (den Rest anderweitig verwerten).

Aus Schalottenwürfeln, Petersilie. Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren und zwei Drittel des Kaviars vorsichtig unterziehen. Der Rest Kaviar auf die Eihälften gleichmäßig verteilen.

Den trockengeschleuderten Häuptelsalat auf einem großen Teller anrichten, Erbsen und Stangenspargel vermengen und auf die Salatblätter Form. Den Blattsalat mit der Kaviar-Salatsauce beträufeln. Mit den Wachteleiern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erbsen-Stangenspargel-Salat mit Kaviar-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche