Erbsen-Risotto mit Räucherlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Räucherlachs (Scheiben)
  • (oder 500 g Lachsstücke i Wok selbst geräuchert)
  • 30 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 20 g Butter
  • 300 g Risottoreis
  • 400 g Erbsen (Tiefkühlware)
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Pesto
  • 30 g Parmesan, frisch gehobelt
  • Basilikumblätter

Zwiebeln und Knoblauch in der Butter glasig anschwitzen. Den Langkornreis hinzfügen und unter durchgehendem Rühren mit andünsten. Mit dem Wein löschen und diesen kochen. Die Hälfte der Gemüsesuppe aufgießen und den Langkornreis bei mässiger Temperatur unter Rühren etwa 15 Min. auf kleiner Flamme sieden. Als nächstes die übrige Gemüsesuppe sowie die Erbsen hinzfügen, umrühren und den Langkornreis bei abgeschalteter Herdplatte ziehen. Das Pesto unter das fertige Risotto rühren und auf Tellern anrichten. Mit den Lachsscheiben/Stücken belegen und mit Parmesan überstreuen. Mit Basilikumblättern garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Lachs gleicher selchen: 500 g frisches Lachsfilet (ohne Haut) in 2, 5 cm große Würfel schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den Boden von dem Wok mit Aluminiumfolie ausbreiten. Das Buchenholzraeuchermehl darin 3 cm hoch hineingeben. Ein passendes Gitter mit Aluminiumfolie umwickeln und mit Öl bepinseln.

Einige Löcher einstechen und das Gitter in den Wok stellen. Den Wok auf die Hitzequelle stellen. Sobald es zu rauchen beginnt, die Lachswürfel auf das Gitter legen, den Wok mit einem Deckel verschließen und die Lachswürfel darin 8 bis 10 Min. selchen.

/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbsen-Risotto mit Räucherlachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche