Erbsen-Ricotta-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auflauf:

  • 3 Karotten (fein gewürfelt)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 4 Frühlingszwiebeln in Ringen
  • 3 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 EL Butter
  • 1 Becher Mais (200 g)
  • 500 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • Salz
  • Pfeffer

Guss:

  • 250 g Ricotta
  • 200 g Schlagobers
  • 4 Eier
  • 100 g Parmesan (gerieben)

Ausserdem:

  • Fett (für die Form)

Für den Auflauf Frühlingszwiebeln, Zwiebel, Karotten und Knoblauch ca 5 Min in der heissen Butter weichdünsten.

Kukuruz abrinnen und mit den Erbsen zum Gemüse Form. Dann das Ganze mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in eine gefettete Gratinform Form.

Für den Guss Ricotta mit Schlagobers, Eiern und Parmesan durchrühren. Salzen, mit Pfeffer würzen und gleichmässig auf dem Auflauf gleichmäßig verteilen. Im vorgeh Backrohr bei 180 °C ca 25 Min gardünsten. Nach Belieben mit Gemüse, Parmesan und Petersilie garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Erbsen-Ricotta-Auflauf

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 27.12.2015 um 13:57 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 02.10.2015 um 08:13 Uhr

    nett

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche