Erbsen-Minze-Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.5 Bund Minze
  • 2 Eier
  • 50 ml Schlagobers
  • 30 g Weizenmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Gouda (jung)
  • 1 Butterschmalz
  • 1 EL Sesamsamen
  • 200 g Erbsen, ausgepalte

Die Minze spülen, von den Stielen zupfen, kleinere Blätter zur Seite legen,

die großen klein hacken.

Die Eier trennen, Dotter mit Schlagobers und Mehl durchrühren.

Die gehackte Minze, Salz und Pfeffer unterrühren.

Die Eiweise zu steifem Eischnee aufschlagen, unter den Kräuterteig ziehen.

Den Käse grob raspeln.

1 Tl. Fett in einer beschichteten Bratpfanne zerrinnen lassen.

1 El. Sesamsamen darin gleichmäßig verteilen, kurz anrösten, dann die Hälfte Erbsen

darüber gleichmäßig verteilen und die Hälfte Teig darüberschöpfen.

Ist die Unterseite goldgelb, dann den Palatschinken auf die andere Seite drehen, die Hälfte der

kleinen Minzblättchen und die Hälfte Käse darüber gleichmäßig verteilen., kurz abdecken und zu Ende backen., bis der Käse fertig geschmolzen ist.

Die zweite Palatschinke ebenso backen. Sofort zu Tisch.

Dazu passt Salat.

Tip

Sie können dieses Rezept mit anderen, rasch garenden Gemüsesorten abwandeln: geraspelte Zucchini, Tomatenschnitze, blanchierter Blattspinat, gewürfelter

Kürbis oder evtl. Rucola sind außergewöhnlich gut geeignet. Oder Sie prbieren eine

Mischung aus verschiedenen Sorten.

Notizen (*) :

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbsen-Minze-Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte