Erbsbrei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Erbsen
  • Dörrfleisch
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer

Gelbe Erbsen eine Nacht lang einweichen. Es müssen doppelt soviel Erbsen im Kochtopf sein wie Wasser.

Ein tüchtiges Stück Dörrfleisch hinzfügen und drei Stunden auf kleiner Flamme sieden. Den Erbsbrei durchs Sieb aufstreichen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Das gegarte Dörrfleischstueck wird in Scheibchen zum Erbsbrei gereicht. Zum Schluss den Brei mit ausgebratenen Dörrfleisch- und Zwiebelwürfeln ("Brocksel") überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erbsbrei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche