Entrecôte vert-pre - ein französisches Gericht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 lg Erdäpfeln (geschält)
  • 1000 ml Öl oder evtl. 750 g Kokosfett zum Ausbacken
  • Salz
  • 4 Entrecôtes (jeweils 200 g)
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz

Zum Garnieren:

  • 4 Zitronen (Scheiben)
  • 100 g Kräuterbutter Haushofmeisterart
  • 1 Kästchen Kresse

Vert-pre ist in Frankreich der Qualitätsbegriff für Mastrindvieh, das auf der Wiese (der pre vert) gelebt hat. Das Fleisch ist außergewöhnlich würzig. Und genauso würzig ist das Entrecôte vert-pre, das mit vielen Krautern zubereitet wird.

So macht man das französische Gericht:

Am Anfang die Strohkartoffeln kochen. Dazu die Erdäpfeln in nudeldünne Streifchen schneiden. Mit einem Küchenhandtuch abtrocknen. Öl beziehungsweise Kokosfett im Fritiertopf erhitzen. Kartoffelstreifen hinzufügen und darin bei in etwa 190 °C 5 min goldgelb rösten. Gut abrinnen und warm halten. Entrecôtes mit der Hand nachdrücken. Sehne am oberen Rand einkerben. Mit Öl bestreichen. Pfeffern. Unter Wenden 10 min bei in etwa 300 °C grillen. Salzen. Auf einer aufgeheizten Platte mit den Erdäpfeln anrichten. Zum Schluss wird jedes Fleischstück mit einer Scheibe einer Zitrone belegt. Darauf kommt je eine Scheibe Kräuterbutter. Mit gewaschener, abgetropfter Kresse garnieren.

Etwa 905 Kalorien / 3788 Joule.

Zuspeisen: Gurkensalat und eine Backschüssel Strohkartoffeln gesondert.

Als Getränk: Badischer Rotwein.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entrecôte vert-pre - ein französisches Gericht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche