Entrecote Rare mit Zitruspilzen und Bratkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Entrecotes
  • 8 EL Pfeffer (grob gemahlen)
  • 160 g Schwammerln wie Kräuterseitlinge, Champignons oder evtl. Shiitake-Schwammerln
  • 1 Zitrone
  • 0.5 Bund Koriander
  • 1000 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 3 sm Zwiebel
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 250 ml Öl
  • 4 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie (krause)
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Die Erdäpfeln abspülen und mit der Schale ca. 20 min gardünsten, sodass sie noch Biss haben. Erdäpfeln kurz auskühlen, noch warm schälen und dann in schmale Scheibchen schneiden. Noch besser: Die Erdäpfeln am Tag vorher machen, schälen und eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen, bevor sie geschnitten werden. Dann zieht die Maizena (Maisstärke) an und die Erdäpfeln zerfallen nicht so leicht.

Die Entrecotes mit Salz würzen und von beiden Seiten mit dem groben Pfeffer einreiben. Einen EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Entrecotes darin auf beiden Seiten zirka drei Min. grillen, dabei immer wiederholt auf die andere Seite drehen. Das Fleisch kurz ruhen und dann in schmale Scheibchen schneiden.

Die Zwiebeln abschälen und würfeln. Den Speck ebenfalls in schmale Scheibchen schneiden. Zwei EL Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin goldbraun rösten. Eine Zwiebel sowie den Speck hinzfügen und ein bis zwei Min. mitbraten. Die Erdäpfeln mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. Einen EL Butter hinzfügen und die Erdäpfeln durchschwenken. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Grob hacken und zum Schluss unter die Erdäpfeln vermengen.

Schwammerln reinigen, trocken abraspeln und achteln. Das übrige Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Schwammerln darin anbraten, die übrigen Zwiebelwürfel mitbraten. Die Zitrone dick von der Schale befreien und die einzelnen Filets entfernen und klein hacken. Die Zitronenfilets zu den Pilzen Form und durchschwenken. Die übrige Butter hinzfügen. Die Korianderblätter von den Stielen zupfen und hacken. Unter die Schwammerln vermengen. Die Pilzpfanne mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. alles zusammen anrichten.

Wer es gerne ein klein bisschen cremig mag, kann an die Schwammerln zum Schluss noch einen Schuss Schlagobers Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entrecote Rare mit Zitruspilzen und Bratkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche