Entomatado -- Schweinefleisch in Tomatillo-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Schweinefleisch nicht zu trocken, am besten Schopf
  • Speiseöl
  • 1 lg Zwiebel (gehackt)
  • 600 g Tomatillos gehackt
  • 1 sm Stück Zimtrinde
  • 0.25 Teelöffel Kümmel
  • 5 Pfefferkörner
  • 4 Gewürznelken
  • 5 Majoran (Zweige)
  • 5 Thymianzweige oder Thymian und Zitronenthymian gemischt
  • 500 ml Rinderbrühe (Würfel)
  • 1 lg Chile ancho getrocknet in feine Streifchen geschnitten
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker vielleicht (wenn die Tomatillos zuwenig Süsze haben)

Das Fleisch gegen die Faser in 2 cm starke Scheibchen schneiden. Öl in einer Pfanne 1cm hoch eingieszen, stark erhitzen und das Fleisch in kleinen Portionen unter anbraten, bis es eine braune Oberfläche bekommt.

Den Groszteil des Öles entfernen und im Rest Zwiebel bei geringerer Temperatur glasig werden. Die gehackten Tomatillos hinzfügen und machen, bis die Flüssigkeit zu verdampfen beginnt. Kümmel, Pfeffer, Zimt und Nelken gemeinsam mahlen und gemeinsam mit den Kräutern sowie dem Chili in die Sauce Form. Unter durchgehendem Rühren 10 Min. lang machen, dann mit der Rindsuppe aufgieszen, die Fleischstückchen hinzfügen, mit Salz und vielleicht Zucker nachwürzen und 10 weitere Min. simmern.

Die Speise wird noch aromatischer, wenn man sie vor dem Servieren eine Stunde rasten lässt und dann noch mal erhitzt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Entomatado -- Schweinefleisch in Tomatillo-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte