Ententerrine mit Nüssen - Terrine de carnard aux noisette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 EL Milch
  • 3 EL Cognac
  • 1 Teelöffel Gelatine (5gr)
  • 100 g Haselnusskerne
  • 50 g Brotkrumen (frisch)
  • 250 g Entenbrust, entbeint
  • 250 g Hühnerbrust, entbeint
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 Ei
  • 1 EL Erdnussöl
  • Salz
  • Pfeffer

Das Backrohr auf 180Grd C (Gasherd Stufe 2-3) vorwärmen. In einem kleinen säurebeständigen Kochtopf Milch und Cognac mischen. Die Gelatine hineinstreuen und ausquellen. Die Haselnüsse in einer beschichteten Bratpfanne braun werden lassen. Zum Abkühlen zur Seite stellen. Die Gelatinemischung bei niedriger Hitze erhitzen und rühren, bis sich die Gelatine gelöst hat. Die Brotkrumen zufügen und 2 min verrühren, um eine glatte Paste herzustellen. Von der Kochstelle nehmen. Die Entenbrust enthäuten und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Salzen und mit Pfeffer würzen und zur Seite stellen. Hühnerbrust und Schinken kleinwürfelig schneiden und in die Küchenmaschine Form. Salz, Neugewürz, Brotpaste und weiteren Pfeffer nach Belieben zufügen. Das Gerät für 30 Sekunden auf hoher Stufe einschalten. Knoblauch, Schalotten und Ei hinzfügen und das Gerät von Neuem 30 Sekunden laufen. Die Menge in eine grosse Schüssel geben und die Haselnüsse hineinrühren. Eine 500 ml fassende Keramikterrine einölen und eine schmale Schicht Nussmasse darin gleichmäßig verteilen, dann Entenfleischscheiben darauflegen. Auf diese Weise fortfahren und mit einer Schicht Nussmasse abschliessen. Die Ingredienzien gut glatt drücken, die Oberfläche mit Öl bepinseln und die Terrine bedecken. Im aufgeheizten Backrohr ca 100 min backen. Die Terrine auskühlen und vor dem Servieren für wenigstens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen. Aufgeschnitten mit Raumtemperatur zu Tisch bringen, dazu eingelegte Gurken und Zwiebeln, in Essig eingelegte Kirschen, Toast und einen Blattsalat der Saison anbieten.

Zeitbedarf : 1 Tag

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ententerrine mit Nüssen - Terrine de carnard aux noisette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche