Entenragout mit Kokosnuss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Entenbrustfilet (Barbarie-)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Zwiebel
  • 250 ml Wasser ((I))
  • 1 EL Mehl
  • 375 ml Wasser ((II))
  • 125 ml Kokosmilch
  • 750 g Ananas (frisch)
  • 100 g Kokosnuss
  • 30 g Zucker

Die Entenbrustfilets häuten, das Fleisch in nicht zu kleine Würfel schneiden. 100 g Haut (bezogen auf 4 Portionen) in feine Streifen schneiden, bei nicht zu starker Wärme ausbraten und braun werden lassen. Haut aus dem Fett nehmen und auf Küchentuch abrinnen. Das Entenfleisch im Entenfett gut anbraten und braun werden lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln schälen und fein würfelig schneiden, zum Fleisch Form und braun werden lassen. nach und nach das Wasser (I) zugiessen und immer wiederholt kochen. Dabei alle Röststoffe von dem Topfrand lösen.

Nach dem letzten Einkochen das Mehl darüberstäuben und ein klein bisschen braun werden lassen. Wasser (Ii) und die Kokosmilch zugiessen. Das Entenragout 45 Min. leise dünsten.

In der Zwischenzeit die Ananas achteln, den Stiel entfernen, das Fruchtfleisch von der Schale lösen und in nicht zu kleine Teile schneiden. Ungeschältes Kokosfleisch zur Hälfte mit dem Sparschäler in Späne schneiden, den Rest in der Moulinette zerkleinern. Die Kokosspäne in einer Bratpfanne ohne Fett bei geringer Temperatur unter Wenden goldbraun rösten und zur Seite stellen. Die zermahlene Kokosnuss zum Fleisch Form.

Den braunen Zucker in einer Bratpfanne zerrinnen lassen, die Ananasstücke (ein paar für die Garnitur zurücklassen) im Karamel auf die andere Seite drehen, bis dieser sich wiederholt aufgelöst hat. Ananaskaramel unter das Ragout vermengen. Von Neuem erhitzen und dann mit Kokosnussspaenen und den Ananasstückchen auf dem Ragout anrichten. Körnig gekochten Langkornreis dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Entenragout mit Kokosnuss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche