Entenkeulenragout mit Gebratenen Orangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Entenkeulen
  • 1 Orange
  • 1 Porree
  • Butter
  • 4 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zitronengras
  • 2 EL Ingwer
  • Orangenlikör
  • 250 ml Rotwein
  • Cassis
  • Balsamicoessig
  • 2000 ml Erdnussöl (circa)
  • Zucker
  • Salz

Entenkeulen mit der Hautseite in heissem Öl anbraten, so viel Öl zugiessen, dass die Keulen bedeckt sind, bei geschlossenem Deckel in Öl weich machen (dauert ca. 45 min). Im Fett abkühlen. Entenkeulen aus dem Öl heben, Haut abziehen, Fleisch von den Knochen lösen. Orange in Viertel schneiden, mit ein kleines bisschen von dem Öl der Enten in einen Schmortopf Form und ca. 15 min im Backofen bei 200 °C rösten.

Schalotten von der Schale befreien und in Spalten schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und blättrig schneiden. Ingwer abschneiden (2 El voll). 1 Stängel Zitronengras klein schneiden. In einer Bratpfanne Butter mit ein kleines bisschen Zucker zergehen, Zitronengras, Schalotten, Knoblauch, Ingwer mit einem Schuss Rotwein, Orangenlikör, Cassis und Balsamessig- Essig auf die Hälfte der Masse kochen. Fleisch dazugeben und ein paar min ziehen.

Porree reinigen und klein schneiden, in Salzwasser überkochen, abgekühlt abschrecken.

Gebratene Orangen in dünnere Spalten schneiden, zusammen mit dem Porree unter das Ragout heben. Mit Salz nachwürzen.

Getränk: Zuspielung von Eveline Eselböck (Weinbaugebiet Carnuntum)

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenkeulenragout mit Gebratenen Orangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche